130 Jahre Bastorfer Leuchtturm

Am Sonnabend steigt nicht nur das Kröpeliner Schützenfest, sondern auch am Bastorfer Leuchtturm beim Ostseebad Kühlungsborn wird kräftig gefeiert. Der Leuchtturm wird in diesem Jahr 130 Jahre alt. Genauer gesagt wurde er im Dezember 1878 in Betrieb genommen.
An diesem Tag kann man von 9.30 bis 17 Uhr bei einem Tag der offenen Tür den Leuchtturm bewundern. Gegen 11 Uhr gibt es dann die große Geburtstagstorte, gestaltet von der Konditorei Valentin am Leuchtturm. Der Erlös aus dem
Verkauf dieser Tortenstücke geht übrigens an die Bastorfer Kita „Leuchtturmzwerge“, sowie an die Jugendfeuerwehr.
Es wird Musik geben, die Gäste werden Kulinarisch verwöhnt und es soll eine fröhliche Feier für den Jubilar werden.

Ein Gedanke zu „130 Jahre Bastorfer Leuchtturm

  1. Die Torte war riesig! Nicht nur die Erwachsenen kamen auf ihre Kosten. Die Kinder konnten sich bei strahlendem Sonnenschein und einer luftig-frischen Windbrise auf einer Hüpfeburg austoben und fleißig das unvergleichlich leckere Eis des Leuchtturmcafés geniessen, was aus einem zum Fest passenden Leuchtturmhäuschen verkauft wurde. Ein Ausflug zum Bastorfer Leuchtturm lohnt sich allein wegen des Rundumpanoramas über die Ostsee, die Kühlung und mit Glück bis Fehmarn, welches sich vom Buk aus bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.