Bau des Pressezentrums im Ostseebad Kühlungsborn

Gestern begann die Firma De Boer mit dem Aufbau des internationalen G8-Pressezentrums im . Der Aufbau des Gebäudes neben dem Morada-Resort begann gestern und soll in den ersten Maiwochen beendet sein. Bereits am Sonntag rollte eine ganze Lkw-Kolonne in das Ostseebad Kühlungsborn hinein – voll beladen mit Alu-Teilen und Holzbauelementen. Das zweistöckige Bauwerk wird die Form eines U haben, das sich zur Ostsee hin öffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.