Clemens Berg - Fotos von Christian Jungwirth

„Großer Chopin Abend“ mit CLEMENS BERG

Am 04.09.2010 ab 20 Uhr findet in der Kühlungsborn Kunsthalle ein „Großer Chopin Abend“ mit CLEMENS BERG statt.
Clemens Berg ist gebürtiger Rostocker und begann seine pianistische Ausbildung am Rostocker Konservatorium. Ab dem 12. Lebensjahr wurde er als Jungstudent an der HMT Rostock von Prof. Will gefördert. Im September 2005 siedelte er nach Graz (Österreich) über, wo er an der Universität für Musik und darstellende Kunst bei Univ.-Prof. Markus Schirmer Klavier studiert. Seit 2006 ist er auch Student der HMT in den Klavierklassen der Professoren Will und Kirschnereit. Er ist mehrfacher Preisträger beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ und dem internationalen Wettbewerb „Verfemte Musik“. Rege Konzerttätigkeit führte ihn nicht nur durch Deutschland, sondern auch bereits nach Frankreich, Österreich, Tschechien und Israel. Im Spielfilm „Pingpong“ wirkt Clemens Berg als Pianist und Schauspieler mit. Der Film wurde bei Filmfestspielen in Cannes und Filmfesten in München und Brüssel sowie beim Giffoni Filmfestival mit Preisen ausgezeichnet. 2007 erhielt er im Klavierwettbewerb „Ton und Erklärung“ des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft den 1. Preis.

Foto: Clemens Berg – Fotos von Christian Jungwirth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.