Insidertipp: Gesundheitstipp für die Abwehr

Der besondere Gesundheitstipp für Ihre Abwehr und gesundheits-bewußtes Leben liegt direkt am Stadtrand… Die Ostsee. Meerwasser ist salzhaltig und besitzt eine nachgewiesene heilende Wirkung. Wenn nun der Herbst da ist und das Wasser sich stark abkühlt auf derzeitige 7-8 Grad Celsius ist die Heilkraft noch ausgeprägter. Durch Wassertreten bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung und trainieren Ihre Abwehr. Aber auch bereits erkrankte Menschen können das Wasser nutzen, um defekte Gefäße oder das sogenannte „offene“ Bein zu therapieren. Bitte beachten Sie dabei aber, dass Sie sich Handtücher, Wollsocken und eventuell warme Decken mitnehmen. Wem es zu kalt ist die verschiedenen Anwendungen am Strand zu machen, kann sich auch einen Eimer kaufen, ihn mit an den Strand nehmen und sich Wasser aus dem Meer holen, um es mit in die Unterkunft zu nehmen. Es empfiehlt sich dann die Durchführung von Wechselbädern, indem sie nach dem Bad im kalten Ostseewasser in ein warmes wohliges Fußbad steigen und das Ganze einige Male wiederholen. Danach trocknen sie nur die Zehzwischenräume, um dann gleich ein Paar Wollsocken darüber zuziehen und ca. 15 Minuten Körper und Seele baumeln lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.