Kunst offen auch im Ostseebad Kühlungsborn

Seit 14. Jahren ist es inzwischen Tradition Kunst offen zu Pfingsten. An diesem Wochenende öffnen viele Künstler ihre Wirkungsstätten und lassen neugierigen ein Blick in Ihre Ateliers werfen. Folgende Künstler öffnen im Ostseebad Ihr Atelier:

Kühlungsborn:
Kunsthalle, Ostseeallee 48, Ausstellung: Malte Brekenfeldt, Malerei; Eintritt 2 Euro, Sonnabend bis Montag 12 – 18 Uhr
Atelierhaus Rösler-Kröhnke, Schlossstraße 4, „Bilder aus dem Versteck“ – W. & L. Rösler, und W. Kröhnke; Sonnabend bis Montag 11 – 18 Uhr
Atelier W. u.H. Schröder, Schlossstraße 28a, Ausstellung in der Feldscheune: Malerei, Grafik, Skulptur; Sa.+So. 14 – 20 Uhr,Mo 14 – 18 Uhr
Atelier Wolfgang Eckhardt, Doberaner Straße 23, Ausstellung und Führung im Atelier, Sonnabend bis Montag 13 – 18 Uhr
Atelier Gisela Stamer-Roßberg, Neue Reihe 51 a; Ausstellung: Plastik, Malerei, Grafik, Sonntag bis Montag 13 – 17.30 Uhr
Atelier Heinz-Helmut Laurisch, Hohe Düne 6, Ausstellung: surreale Malerei, Sonnabend bis Montag 11 – 14 und 15 – 20 Uhr
Holzwerkstatt K.-Dieter Meyer, H.-Häcker-Str.30, Holzskulpturen, Schalen, Drechselobjekte, Sa. – So. 12 – 17 Uhr, Mo. 12 – 16 Uhr
Büdnerei Kristin Poppinga, Doberaner Landweg 8, Malerei von Silvia Ahrens, Sonnabend bis Montag 10 – 18 Uhr

Eine Übersicht über geöffnete Wirkungsstätten in Umkreis kann man hier finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.