Piratendorf im Ostseebad Kühlungsborn

Die Piraten sind los! Einige Menschen werden sich bereits gefragt haben: Was wird da am Balticplatz im Park aufgebaut? Ein Indianerdorf? Ein Siedlerfort? Nein, besser noch. Wir haben Besuch von der Piratenfestung bekommen. Somit ist der Ortsteil West neben dem Riesenrad, was eines der größten der Welt ist, für Besucher und Einheimische noch attraktiver geworden. Die Piratenfestung liegt am westlichen Ende der 4 km langen Strandpromenade des Ostseebades Kühlungsborn. Es besteht aus einem Rundgang aus Holzhäuschen, die Verkaufsstände beherbergen, wie Silvers Fischhaus und erinnert an einen antiken Ort in der Karibik. Die Piraten bieten Musik, Tanz und Gesang in flotten Outfits. Kinder können auf Schatzsuche gehen und die Älteren genießen Deftiges und piratige Getränke. Es wird viel zum Thema Piraten geboten und soll Jung und Alt anlocken. Das Dorf wird vom 13. Juni bis zum 31. August 2008 von 14 bis 22 Uhr geöffnet sein. Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.