Schiffbruch live erleben

Einen Schiffbruch live beobachten kann man am Sonnabend ab 16. Uhr live in am Strand östlich des Kühlungsborner Yachthafens.
Kling komisch, aber folgendes Szenario wird von den Rettungkräften geprobt:

Auf dem Traditionskutter „Seewolf“, welcher aus Richtung Heiligendamm kommt, befinden sich der Kapitän und 4 Mitfahrter. Plötzlich ein Lauter Knall und schwarzer Rauch aus dem Maschinenraum. 3 Leute retten sich mit einen Sprung ins Wasser, der Kapitän und ein weiterer Mitfahrer liegen schwer verletzt an Bord. Wenige Minuten später reagieren die DGzRS und die Kühlungsborner Feuerwehr.

Für alle die die Einsatzkräfte mal live erleben möchten ist dies eine gute Gelegenheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.